Online Marketing Agentur aus Hannover
+49 511 87457693
sofortanfrage
Inbound Marketing: der smarte Weg für die Neukundengewinnung

Inbound Marketing: der smarte Weg für die Neukundengewinnung

Inbound Marketing Strategy

Die Marketing-Branche erlebt zur Zeit einen großen Umbruch. Traditionelle Werbung wird immer mehr von einer neuen Methode, dem Inbound Marketing, abgelöst. Ob Ihnen das gefällt oder nicht, spielt keine Rolle. Wollen Sie nicht ins Hintertreffen geraten, werden auch Sie sich künftig mit diesem Thema befassen müssen. Denn Inbound Marketing bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Richtig eingesetzt kann es den Erfolg Ihrer Werbemaßnahmen (und damit Ihre Verkäufe) deutlich steigern. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Warum klassische Werbung ausgedient hat

Seien es Prospekte im Briefkasten, Fernsehwerbung oder seitenfüllende Pop-ups, die plötzlich auf einer Webseite aufblinken. Klassische Werbung hat einen entscheidenden Nachteil. Sie drängt sich dem Verbraucher auf.

Denn seien Sie mal ehrlich.

Wann haben Sie zum letzten Mal einen Werbebrief geöffnet, wie oft wechseln Sie während der Werbepausen das Programm oder verlassen eine Webseite, die zu viel Werbung enthält, innerhalb weniger Sekunden wieder?

Klassische Werbung, auch als Outbound Marketing bezeichnet, versucht potentielle Kunden nach dem Gießkannen-Prinzip zu gewinnen.

Dabei ist es egal, ob:

  • Der Zeitpunkt günstig ist
  • Der Beworbene generell interessiert sein könnte
  • Die Werbung nervig oder aufdringlich ist

Das hat zur Folge, dass Outbound Marketing teuer und ineffizient ist. Die meisten Menschen haben, was Werbung angeht, längst eine regelrechte Blindheit entwickelt. Die unzähligen Werbebotschaften, die Tag für Tag auf uns einprasseln, werden größtenteils schlicht und einfach ausgeblendet und gar nicht erst wahrgenommen.

Dabei ist es genau das, was erfolgreiche Werbung ausmacht. Sie soll Aufmerksamkeit und Interesse wecken. In der Praxis funktioniert das mit herkömmlichen Methoden wie TV-Spots und Postwurfsendungen jedoch immer weniger.

Die Lösung heißt Inbound Marketing

Dass die gewohnten Maßnahmen nicht mehr funktionieren, bedeutet natürlich nicht, dass Sie künftig auf Marketing verzichten müssen und Ihre Umsätze unweigerlich sinken.

Alles was Sie tun müssen, ist umzudenken und Ihre Marketing-Aktivitäten an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Die Lösung hierfür lautet Inbound Marketing.

Inbound Marketing ermöglicht es Ihnen, echtes Interesse von potentiellen Kunden zu wecken. Anstatt einfach so viele Menschen wie möglich mit Ihrer Werbebotschaft ansprechen zu wollen, sorgen Sie mit dieser Marketing-Methode dafür, dass Sie nur noch die Personen erreichen, die tatsächlich an Ihren Produkten interessiert sind.

Vorteile von Inbound Marketing

Inbound Marketing bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen und ist dem klassischen Outbound Marketing somit ganz klar überlegen.

Inbound Marketing sorgt unter anderem dafür, dass:

  • Potentielle Kunden von selbst auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden
  • Ihre Marke als vertrauenswürdig wahrgenommen wird
  • Ihre Produkte oder Dienstleistungen echtes Interesse wecken
  • Die Werbung Ihres Unternehmens nicht als aufdringlich empfunden wird

All das hat zur Folge, dass Ihre Werbemaßnahmen deutlich effizienter sind, Sie mehr Besucher Ihrer Webseite in zahlende Kunden verwandeln können und damit letztlich auch mehr Verkäufe erzielen werden.

Gleichzeitig zielt Inbound Marketing darauf ab, eine Bindung zu Ihren Kunden aufzubauen. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, Stammkunden oder gar echte Fans (die dabei helfen, Ihre Botschaft zu verbreiten), zu gewinnen, deutlich größer.

Wie funktioniert Inbound Marketing genau

Wenn Sie sich bislang noch nicht mit dem Thema Inbound Marketing beschäftigt haben, sind Sie mit Sicherheit skeptisch. Schließlich klingen die Vorteile dieser Methode schon fast zu gut, um wahr zu sein.

Doch lassen Sie uns erklären, wie das Ganze genau funktioniert. Sie werden sehen, dass hinter dem zugegeben etwas abstrakten Begriff Inbound Marketing ein durchdachte und logische Strategie steckt.

Schritt 1: Interessenten anziehen

Das Herzstück Ihrer Inbound Marketing Strategie sind überzeugende und nützliche Inhalte. Diese sollen die Interessenten informieren, mit Wissen versorgen oder auch schlicht und einfach unterhalten.

An dieser Stelle geht es noch nicht darum, irgendetwas zu verkaufen. Es geht erst einmal nur darum Aufmerksamkeit zu bekommen und Vertrauen aufzubauen.

Schritt 2: in Kontakt bleiben

Nachdem ein möglicher Interessent auf Sie aufmerksam geworden ist, gilt es mit diesem auch weiterhin in Kontakt treten zu können. Denn wie Sie sicherlich wissen, verlassen Ihre Besucher Ihre Webseite oft ebenso schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Um das zu verhindern, bietet es sich an, die Besucher zunächst als Abonnenten für Ihren Newsletter zu gewinnen. Die Empfänger Ihrer Email-Liste können Sie dann regelmäßig kontaktieren und mit weiteren nützlichen Inhalten versorgen.

Schritt 3: Interessenten zu Kunden machen

Der regelmäßige Kontakt stärkt die Bindung zu Ihrem Unternehmen und erhöht das Vertrauen in Ihre Qualitäten. Nachdem Sie das geschafft haben, ist es an der Zeit, Ihre Interessenten in zahlende Kunden zu verwandeln. Denn schließlich geht es am Ende ja darum, Geld zu verdienen.

Haben Sie bis jetzt gute Arbeit geleistet, kennen Sie Ihre Abonnenten und vertrauen Ihnen. Machen Sie ihnen jetzt ein Angebot, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Kauf daher deutlich höher, als wenn Sie einfach auf klassische Werbung gesetzt hätten.

Ihre Botschaft muss gefunden werden

Um Inbound Marketing umsetzen zu können, benötigen Sie gute und für Ihre Zielgruppe relevante Inhalte. Diese können Sie zum Beispiel mit einem Blog auf Ihrer Webseite bereitstellen. Ob hier Videos, Texte oder Grafiken die richtige Wahl sind, hängt von den Vorlieben Ihrer Interessenten ab. Wir beraten Sie in dieser Frage gerne.

Doch selbstverständlich bringen Ihnen selbst die besten Inhalte nichts, wenn diese von Niemandem gefunden werden. Es ist daher notwendig, Ihren Content zu vermarkten und für Ihre Zielgruppe auffindbar zu machen. Zu diesem Zweck stehen Ihnen beispielsweise die Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing zur Verfügung.

Mit diesen Marketing-Kanälen können Sie dafür sorgen, dass Ihre Inhalte bei Google und in den Sozialen Netzwerken gefunden werden und Sie Interessenten schließlich von sich überzeugen können.

Fazit

Wie Sie sehen ist Inbound Marketing ohne Zweifel der smartere Weg, um neue Kunden zu gewinnen. Richtig angewandt lässt sich Ihr Werbebudget mit dieser Methode sehr viel effizienter nutzen.

Denn statt mit entsprechend hohen Kosten möglichst viele Menschen anzusprechen und darauf zu hoffen, unter diesen einige Käufer zu finden, konzentriert sich Inbound Marketing darauf, die richtigen Personen anzusprechen und vor dem Verkauf ein Vertrauensverhältnis aufzubauen.

Übrigens lässt sich Inbound Marketing in praktisch jeder Branche anwenden. Auch wenn Sie denken, dass diese Methode für Ihr Unternehmen keinesfalls funktionieren kann, lässt sie sich mit etwas Kreativität auch für Sie umsetzen.

Nutzen Sie daher die Möglichkeit und lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Inbound Marketing auch den Erfolg Ihrer Werbemaßnahmen auf das nächste Level hebt.

Bild: © rawpixel / Unsplash

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

OG.Studio ist Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing. Wir bieten umfassende, kanalübergreifende Lösungen, um Erfolg für Ihr Unternehmen zu erzielen.

Kontakt
  • Loccumer Straße 55, 30519 Hannover
  • info@og.studio
  • +49 511 87457693
  • Mon-Fr: 9.00-17.00
Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden über Themen im Online Marketing und Webentwicklung. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.