Online Marketing Agentur aus Hannover
+49 511 87457693
sofortanfrage
Lokales SEO: Wie soll man das angehen?

Lokales SEO: Wie soll man das angehen?

Lokales SEO

Wie schon öfters gesagt: SEO ist wie Kim Kardashian von der Marketingwelt – entweder lieben Sie es, oder hassen, in jedem Fall aber, kommen Sie immer wieder zurück.

Das Thema SEO ist eine, wo wir stunden- tage- und sogar jahrelang versuchen, das zu verstehen, was sehr schwer ist, da Google ständig die Regeln ändert ohne es genau zu sagen, was geändert worden ist.

Wenn die meisten an SEO denken, sind das gewisse Schlüsselwörter, die das Ranking einer Seite beeinflussen und mehr Verkehr darauf bringen. Aber wenn man einmal ein Begriff „ Lokales SEO“ fallen lässt, sind viele schon aufgeschmissen. Warum denn?

Weil Ranking für eine lokale Suche benötigt eine andere Herangehensweise als die man normalerweise bei einer Seitenranking macht. Das sorgt für Verwirrung bei den meisten, denn wie kann man eigene Webseite auf Seite 1 bringen und wie geht es überhaupt.

Wie jede andere SEO Taktik, Sachen können sich im Nu ändern, jedenfalls die Liste unten ist ein guter Anfang bei dem Versuch das Ranking eigener Seite bei den lokalen Suchergebnissen zu verbessern.

Zuerst lass uns überlegen, inwiefern ist lokales SEO anders, und ob jeder eine Taktik des lokales SEO implementieren sollte.

Lokales SEO im Vergleich mit “Normalem” SEO: Sind da Unterschiede?

Die Antwort ist einfach: JA.

Wie unterschiedlich sind die? Was unterscheidet die?

Obwohl die beiden ähnlich sind, hat lokales SEO normalerweise einen geographisches Komponenten, was organisches SEO nicht hat. Es ist in erster Linie darauf ausgerichtet ist, um Signale aufzubauen oder Relevanz und Glaubwürdigkeit um einen konkreten physischen Ort oder einer Reihe von Orte.

Im Wesentlichen, Ranking in einer lokalen Google Suche ist festnageln von dem was man ist, nämlich, einen lokal basierten Business.

Ranking für die lokale SERPs erfordert eine andere Methode als Ranking einer Seite basiert auf einem allgemeinen Thema oder Schlüsselwörter (d.h. Organic SEO). Jedoch gibt es Sachen, die gleich bleiben, wie Entwicklung von einem einmaligen Inhalt, oder Beschaffung von gewisser Domainautorität für Ihre Seite (mehr davon wird später erläutert.)

Das macht das Ganze etwas verwirrend, aber meiner Erfahrung nach, mit etwas Zeit und Übung, ist es wesentlich einfacher eine Seite auf Google lokalen SERPs ranken zu lassen, als auf den Organic (normalen) SEO.

Sollte jeder lokale SEO Taktik anwenden?

Die eindeutige Antwort ist: NEIN.

Lokales SEO kann und soll angewendet werden für Geschäfte, die eine bestimmte geographische Region bedienen, wenn es aber nicht der Falls ist, wird ein Versuch die Seite in Google zu ranken für diesen Zweck sinnlos.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Firma mit einem festen Sitz sind und versuchen Ihre Seite anzeigen zu lassen in einem lokalen Suchprofil, da es wird mehr Business aus der Region angestrebt, wo man basiert ist.

Ganz anders ist es für einen Blogger oder Affiliate Marketer, der über Uhren oder Ähnliches schreibt. Sie fokussieren auf ein Schlüsselwort und zielen auf das Interesse eines breiteres Publikums ab and Ranking für die lokale Gegend würde Ihnen nichts bringen, da Sie kein Einkommen für diese Leute generieren.

Im Grunde, funktioniert lokales SEO für Geschäfte (groß und klein), die mehr Geschäft aus der
Region anstreben. Wenn Sie sowohl lokales als auch globales Publikum ansprechen, hat lokales SEO trotzdem dessen Vorteile.

On-Page SEO Faktoren: Entscheidende Bereiche zum Anpacken beim lokalen Ranking

Im folgenden sind einige Aspekte zu beachten, wenn man bei einer lokalen Suche ranken möchte —vom Desktop und mobile Suche.

  • Geben Sie Ihre Stadt und Region auf Landing Pages

Ist eine einfache Sache: platzieren Sie Ihr Stadt oder Gebiet im Titel Ihrer Seite.

  • Domain Autorität

Es ist kein Wunder, dass Domain Autorität ein wichtiger Faktor für die lokalen SERPS ist, jedoch eine Seite mit diesem Merkmal zu kreieren kann zu mancher Verwirrung führen.

Was ist Domain Autorität und wie bekommt man das?

Einfach gesagt: “Domain Authority” ist eine Metrik, die vorhersagt, wie gut eine Seite im Vergleich zu anderem Seiten in den Suchergebnissen abschneidet. Das bedeutet, eine nutzerfreundliche Seite haben, mit gutem Content und sozialen links. Man arbeitet ständig an einer Domain Autorität und je höher diese ist, desto besser sind die Chancen für gutes Ranking.

  • Komplette Kontaktdaten auf Ihrer Webseite (und auf anderen Seiten auch)

Fügen Sie die folgenden Daten (wenn zutreffend) hinzu:

  1. Volle Adresse (Straße, Stadt, Postleitzahl, Land)
  2. Telefon und /oder Fax
  3. Nummer
  4. Email

Schreiben Sie diese Informationen nicht nur auf der Fußzeile (obwohl es ist eine gute Sache ist und ich empfehle das auch), aber vergewissern Sie sich, dass diese Informationen auf Ihrer Seite besonders hervorgehoben sind.

Auch die Kontakt Seite verdient besondere Aufmerksamkeit. Schreiben Sie die gleichen Details da auch rein und platzieren Sie die Google Maps Karte auf Ihre Kontaktseite. Es mag nicht unbedingt mit einem lokalen SEO helfen, aber schadet auch nicht.

  • Verwenden Sie Alt-Text für Bilder

Das ist noch ein Merkmal, die normalen SEO mit einem lokalen SEO zusammen haben. Der ALT text für Ihre Bilder ist eine super Möglichkeit einige Schlüsselwörter zu abzielen, die Leute verwenden auf de Suche nach dem Service, die Sie auch anbieten.

Ein Bild, dass ich empfehle mit dem ALT- Text zu markieren, ist Ihr Logo und dann verwenden Sie das gleiche Bild auf allen Verzeichnissen und Plattformen, wo Ihr Geschäft gelistet ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass ihre Seite schnell und mobil-freundlich ist

Schnelles Runterladen und mobile Freundlichkeit sind Aspekte, die wichtig sind für die lokale Suche. Mit dem neuen Google mobilen Algorithmen im Kommen, wenn ihre Seite nicht mobil freundliche ist, riskiert man nicht mehr angezeigt zu werden auf solche mobilen Geräten und so was will man doch vermeiden.

  • Führen Sie Blog auf Ihrer Seite

Ein guter Inhalt ist ein Schlüsselfaktor für lokales Ranking. Eine Kombination auf einem frischen, einmaligen und informativen Inhalt mit Vermarktung auf Google Circles kann eine Seite auf lokalen SERPs höher bringen.

  • Richtiger Google+ Eintrag; Kommentare bekommen

Ein Google + lokales Business Eintrag ist essentiell, also schieben Sie das nicht weg. Kommentare auf Google+ helfen auch beim Ranking, also fragen Sie Ihre Kunden eine Bewertung für Sie zu schreiben.

  • Einträge in den Top Verzeichnissen

Google ist nicht die einigste Business Verzeichnis, die es gibt. Einige weitere sind noch:

  1. Google
  2. FourSquare
  3. Yelp
  4. Facebook
  5. SuperPages
  6. Infogroup
  7. Localeze
  8. YP (Yellow Pages)
  9. Factual
  10. CitySearch
  11. Best of the Web
  12. Bing
  13. Yahoo!
  14. Hotfrog
  15. Axciom

Ja, ist eine Menge, aber Links und die Kontinuität von Informationen auf solchen spielen schon eine Rolle beim lokalen Ranking. Sie können eine Excel liste anlegen mit den Verzeichnissen, wo Sie sich eingetragen haben und mit welchen Informationen. Die größten, die zu empfehlen sind: Google, Bing, Yahoo!, Facebook und Yelp.

  • Verwenden Sie Ihre Stadt in Ihrem Business Namen

Die Verwendung von der Stadt, wo man tätig ist in einem Business Namen tatsächlich hilft bei besserem Ranking auf Google lokalen Suche.

Zum Beispiel, Sie bedienen die Stadt San Diego, Kalifornien als ein Fensterreiniger. Wenn Sie Ihr Geschäft nennen würden San Diego Fensterreinigung mit einer entsprechenden URL und einer gleichnamigen Google Business Seite, würde Google Ihre Seite gegenüber einer anderen ähnlichen Seite mit einem gut klingendem Namen bevorzugen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

OG.Studio ist Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing. Wir bieten umfassende, kanalübergreifende Lösungen, um Erfolg für Ihr Unternehmen zu erzielen.

Kontakt
  • Loccumer Straße 55, 30519 Hannover
  • info@og.studio
  • +49 511 87457693
  • Mon-Fr: 9.00-17.00
Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden über Themen im Online Marketing und Webentwicklung. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.